アンスリウムの集団ストーカー被害

都内で孤独な50代男性の被害報告

Schadensübersicht Maximum 0,72 μSv Dienstag, 18. April 2023

Bitte beachten Sie diesen unsichtbaren Mord. Mögen so viele Opfer wie möglich gerettet werden. bete zu Gott
Yamazaki S&C, Mitglied der Soka Gakkai in Zimmer 202 im Untergeschoss .
Es verursacht starke Taubheit und Schmerzen am ganzen Körper. Das Messgerät stieg auf 0,72 μSv, fror aber ein und startete neu.

0,27 μSv nach Neustart.

Um 1:58 Uhr wurde an einem anderen Ort eine Einstrahlung von 0,34 μSv gemessen. 0,38 μSv zu Beginn der Messung (Details wurden auf Twitter gepostet)

▼0,16 μSv

In der Verankerung kam ich vom Einkaufen nach Hause.
▼Sobald ich in mein Zimmer zurückkehrte, stieg sie auf 0,18 μSv an.

Die Dosis fiel einmal ab, stieg aber wieder auf 0,20 μSv an.

▼Wohnzimmer 0,25μSv


0,13 μSv (wieder bis zu 0,14 μSv)

▼Küche 0,21 μSv

▼0,27 μSv in meinem Zimmer


▼0,17μSv

Kontinuierliche Bestrahlung von etwa 0,13 μSv alle 10 bis 15 Minuten.


▼Bereiten Sie sich auf das Bett vor

Kuramata-Ehepaar in Zimmer 403 im Obergeschoss werden durch Alltagslärm belästigt (Strahlung von unten reicht wohl bis nach oben)
11:29 Uhr Stoppgeräusch des Ventilators (laut)
19:43 Dasselbe wie oben

Niemand bewegt sich in Japan, aber dieses Strahlungsverbrechen kann von Soka Gakkai auf der ganzen Welt begangen werden. Ähnlich wie das Havanna-Syndrom in den Vereinigten Staaten.
Länder, in denen die Soka Gakkai präsent ist, können ebenfalls beteiligt sein. Bitte achten Sie auf die Länder und Botschaftsbeamten, die die Soka Gakkai als Sekte bezeichnet haben.

Ich stelle es hier als Beweis ein.
Es gibt immer Konsequenzen. Die Bösen werden bestraft.